Geschlechterquote

In Verwaltungsräten und anderen wichtigen Aufsichtsgremien sind Frauen stark untervertreten, obwohl sie für solche strategischen Aufgaben gut qualifiziert wären.
Um dem entgegenzuwirken, hat sich der Grosse Rat des Kantons Basel-Stadt für die Einführung einer Geschlechterquote für Strategie- und Aufsichtsgremien von öffentlich-rechtlichen Anstalten und öffentlichen Unternehmen ausgesprochen. Am 9. Februar 2014 hat das baselstädtische Stimmvolk die Quotenregelung mit einem klaren Ja angenommen.

Die Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern begleitet die Umsetzung dieser Regelung durch ein regelmässiges Monitoring und mit weiteren flankierenden Massnahmen.

  • Aktuelle Situation

    Hier finden Sie das aktuelle Monitoring zur Geschlechterquote und Informationen zu den rechtlichen Grundlagen in Basel-Stadt. Mehr

  • Netzwerke qualifizierter Frauen

    Sie suchen qualifizierte Frauen? Diese Netzwerke und Anlaufstellen helfen Ihnen weiter. Mehr

  • Testimonials

    Lesen Sie hier Erfahrungsberichte und Empfehlungen von VR-Mitgliedern der öffentlich-rechtlichen Anstalten und öffentlichen Unternehmen im Kanton. Mehr

  • Weiterbildung und Informationen

    Sie möchten sich fit machen für eine Tätigkeit in einem Verwaltungsrat? Hier finden Sie Informationen. Mehr