Kinderbetreuung

Damit Mütter den beruflichen Anschluss nicht verpassen und den Paaren eine faire Arbeitsteilung gelingt, benötigt es genügend passende Betreuungsangebote.

Verfassungsmässiger Anspruch auf Kinderbetreuung

Die Verfassung des Kantons Basel-Stadt gewährleistet in § 11 Abs. 2 «das Recht, dass Eltern innert angemessener Frist zu finanziell tragbaren Bedingungen eine staatliche oder private familienergänzende Tagesbetreuungsmöglichkeit für ihre Kinder angeboten wird, die den Bedürfnissen der Kinder entspricht.»

Die Fachstelle Tagesbetreuung des Erziehungsdepartements ist für die familienergänzende Betreuung von Kindern sowie für die Elternberatung Basel-Stadt zuständig und sorgt dafür, dass genügend qualitativ hochstehende Tagesbetreuungsplätze zu finanziell tragbaren Bedingungen zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen: