Inhalt drucken

Veranstaltungen

Feminismus und Social Media? Ein Abend mit Anne Wizorek

Feministischer Salon in Basel (in Kooperation mit der Gleichstellungskommission Basel-Stadt):

Spätestens seit #aufschrei auf social media Furore machte, hören wir von Netzfeminismus und Netzfeminist*innen. Von Aktivist*innen also, die Hashtags, Memes, GIFs und blogs nutzen, um die feministische Agenda voranzubringen. Eine der bekanntesten Aktivist*innen, die sich im deutschsprachigen Raum im Netz bewegen, ist Anne Wizorek. Die Initiatorin von #aufschrei und social media Expertin erklärt in ihrem Vortrag, wie Netzfeminist*innen sich das Internet zu Nutze machen, welche neuen Aktionsformen sie entwickelt haben und welche Themen – nebst #metoo – ihnen aktuell unter den Nägeln brennen. Nach ihrem Vortrag wird Anne Wizorek auf Fragen und Anmerkungen aus dem Publikum eingehen.

Datum & Zeit

Mi. 30. Mai 2018

19:30 - 22:00 Uhr

Kosten
Eintritt frei, Kollekte
Weitere Informationen

http://www.mitte.ch/events/mittepolitics-feminismus-und-social-media/

http://gleichstellungskommission-bs.ch/

 

Veranstaltungsort

Unternehmen Mitte