Inhalt drucken

Veranstaltungen

Aktionsplan LGBTIQ für Basel

Gleichstellungskommission Basel-Stadt

Best Practice aus dem In- und Ausland und Bedürfnisklärung

Wie kann in Basel-Stadt eine Anlaufstelle für LGBTIQ-Anliegen geschaffen werden? Welche Lösungen und Vorgehensweisen kennen Fachstellen im In- und Ausland? Welche Bedürfnisse haben Vertreter*innen der Zivilgesellschaft und wie können diese durch eine entsprechende Anlaufstelle erfüllt werden?

Diese Fragen diskutiert die Gleichstellungskommission Basel-Stadt mit Expert*innen, Vertreter*innen von Behörden, der Zivilgesellschaft und Interessierten an einer Podiumsdiskussion mit anschliessendem Workshop.

Gäste:
Dorothee Bramlage
Stabsstelle Gleichstellung und geschlechtliche Vielfalt der Stadt Hamburg

Marianne Kauer
Projektleiterin der Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann, Stadt Bern

Malcolm Elmiger
LGBTI*-Kollektiv "Create Equality"

Datum & Zeit

Mo. 10. September 2018

18:30 - 21:15 Uhr

Anmeldung (erforderlich)

Der Anlass ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Türöffnung: 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Theater im Teufelhof, Basel

Link zur Karte
Link zu externer Karte